Bücher und Autoren heute in den Feuilletons Umgeblättert heute: „Gegner, keine Feinde“ – Frankfurt und die „Rechte der Rechten“

Frankfurter Rundschau

  • Ayelet Waldmann, Michael Chabon Oliven und Asche (KiWi) – 26 Autoren schreiben über besetzte Gebiete.

FAZ

Literatur und Sachbuch

  • H.P. Lovecraft Das Werk (Fischer Tor)
  • Henning Mankells früher Roman Der Sandmaler (Zsolnay)
  • Philosophieren über die Lüge: Bettina Stangneth Lügen lesen (Rowohlt)

Süddeutsche Zeitung

  • „Und raus bist du“: Nach den Krawallen bei der Buchmesse – wie kann eine tolerante gesellschaft mit Intoleranz umgehen?
  • „Mit Dutschke reden“: Franziska Meifort erzählt das Leben des großen Liberalen und Soziologen Ralf Dahrendorf. Franziska Meifort, Ralf Dahrendorf. Eine Biographie (C.H. Beck)
  •  „Planeta-Preis an Javier Serra“: Der spanische Schriftsteller Javier Serra hat den mit 601.000 Euro höchstdotierten literarischen Preis der spanischsprachigen Welt, den Planeta-Preis, gewonnnen.Neue Taschenbücher
  •  „Australier 1975: Die Wölfe von Perth“: David Whish-Wilson, Die Ratten von Perth (Suhrkamp)
  • „Javier Cercas erzählt von Spaniens Toten“: Javier Cercas, Die Soldaten von Salamis (S. Fischer)
  • „Alles andere als hymnisch: António Lobo Antunes und ‚Portugals strahlende Größe’“: António Lobo Antunes, Portugals strahlende Größe (btb)
  • „Überwachung eines Gefährders“: Yassin Musharbash, Jenseits (Kiepenheuer & Witsch)
  • „Alltag und Krieg“: Heinrich Böll, Wanderer kommst du nach Spa … (dtv)
  • „Fleisch ist sein Gemüse“: Heinz Strunk trifft Wilhelm Raabe. Der Wilhelm raabe-Literaturpreis 2016 (Wallstein)

Die Welt

  • „Die Rechte der Rechten“: „Frankfurts Buchmesse musste schon ganz andere Eklats ausstehen als Raufereien vor obskuren Ständen. Immer war ihre Antwort: Toleranz, auch wenn es schwerfällt. Zum Glück“
  • „‚Es sind Gegner und keine Feinde'“: Ein Gespräch mit Tom Kraushaar, dem Verleger des Buchs Mit Rechten reden, über die Tumulte auf der Buchmesse.
  • „Das letzte Gruppenspiel“: 50 Jahre nach ihrem Ende hat sich die legendäre Gruppe 47 noch einmal getroffen.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail an redaktion@buchmarkt.de?

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.