Top-Personalie Alexander Bob verlässt BIFAB und wechselt zu Cornelsen / Brockhaus sucht neuen Marketing- und Vertriebsvorstand

Dr. Alexander Bob

Dr. Alexander Bob, seit 1998 Vorstand im Verlag Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG und seit 2001 Sprecher des Vorstands [mehr…], beendet nach mehr als neun Jahren sein Engagement bei dem Traditionsverlag im Sommer dieses Jahres auf eigenen Wunsch, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Inzwischen ist das auch bekannt – und dann wird sein Wechsel verständlich: Er geht zur
Cornelsen Holding, um dort die Nachfolge von Holding-Chef Fritz von Bernuth anzutreten, der Ende des Jahres ausscheiden will.

Doch das ist ein Verlust für das BI. Denn Dr. Bob hat das seinerzeit schwankende BI wieder auf die Erfolgsspur gesetzt [mehr…]. Sein Weggang hat wohl auch das Haus überrascht: Die ersten Gespräche mit möglichen Nachfolgern werden bereits geführt.

Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Langenscheidt deshalb zum Weggang des früheren Mediziners: „Wir bedauern den Weggang sehr und danken Dr. Bob für die strategischen und operativen Erfolge in den vergangenen Jahren und die ausgezeichnete Zusammenarbeit.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.