Antje Damm und Markus Weber stellen in der Buchhandlung Bindernagel in Friedberg das Bilderbuch Füchslein in der Kiste vor Antje Damm in der Buchhandlung Bindernagel

Am gestrigen Mittwoch hatte der Moritz Verlag gemeinsam mit Buchhändlerin Friederike Herrmann in die Buchhandlung Bindernagel geladen, um das neue Bilderbuch von Antje Damm vorzustellen. Gleichzeitig war die Veranstaltung der Auftakt einer Reihe, die der Radiosender hr2 der hessischen Verlagslandschaft widmet.

Friederike Herrmann, Gudrun Hartmann, Antje Damm, Markus Weber (v.l.. Foto: privat)

„Endlich wieder einmal live und 3D.“ Damit sprach Gudrun Hartmann am Mittwochabend vielen aus dem Herzen. Die hr2-Moderatorin führte durch die Veranstaltung „im intimen Rahmen“, in deren Mittelpunkt Füchslein in der Kiste, das neue Bilderbuch von Antje Damm, und der Moritz Verlag standen.

Es ist der wunderbarste Beruf, den sie sich nur vorstellen könne, sagte Antje Damm. Schon immer habe sie gerne gezeichnet und gebaut. Dass sie darin sehr erfolgreich ist, zeigt nicht nur die rund 20 Jahre währende Zusammenarbeit mit dem Moritz Verlag, sondern auch das Modell, das sie nach Friedberg mitgebracht und in dem sie die Geschichte von Füchslein und den Kaninchen arrangiert hatte. Wäre da nicht immer der Umweg über die Erwachsenen – wie Verleger, Vertreter etc, den ein Buch nehmen müsse, bis es bei den Kindern ankäme, ergänzte sie lächelnd.

Antje Damm in der Buchhandlung Bindernagel in Friedberg (Foto: privat)

„Es ist eine großartige Zusammenarbeit mit Antje Damm“, sagte Markus Weber, Verlagsleiter des Frankfurter Kinderbuchverlags. Die Bücher der in der Nähe von Gießen lebenden Autorin und Illustratorin seien immer wieder eine große Überraschung. „Was Antje macht, macht sonst niemand.“

Auch Friederike Herrmann hatte sich für diesen Abend etwas Besonders einfallen lassen: Ihre Gäste bedachte sie neben Getränken mit einer Tüte selbstgebackener Minifüchse. Auf die ursprünglich angedachte Tomatensuppe, in Gedenken an den alternden Fuchs, hatte sie coronabedingt verzichtet. Nicht abgehalten hatte das Virus Peter Wiebel, seit Gründung Vertreter des Moritz Verlags für Hessen, für die Buchpremiere nach Friedberg zu kommen.

Den Mittschnitt des Abends sendet hr2 am Sonntag, 6. Dezember, Wiederholung am 12. Dezember.

Der Moritz Verlag nimmt auch an der buch@handel teil, die am 14.10. Premiere feiert. Wenn Sie dabei sein wollen, melden Sie sich kostenfrei an per E-Mail an besuchen@buch-at-handel.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.