Personalia Christoph Seils und Dr. Hans-Robert Cram in Beirat des Verlages Walter de Gruyter berufen

Der Beirat des Verlages Walter de Gruyter, Berlin, der maßgeblich an grundlegenden Entscheidungen und Fragen von strategischer Bedeutung mitwirkt, ist auf fünf Personen erweitert worden.
Aus dem Kreis der Gesellschafter des traditionellen Familienunternehmens wurden Christoph Seils und Dr. Hans-Robert Cram in den Beirat berufen. Christoph Seils arbeitet als Journalist im Berliner Büro der Frankfurter Rundschau. Dr. Hans-Robert Cram, bisher Mitglied der Geschäftsführung des Verlages, übernimmt darüber hinaus beratende Aufgaben.
Langjährige Mitglieder des Beirates sind RA Gert Krüger, Düsseldorf/Berlin als Vorsitzender und Dr. Bernd Balzereit, Berlin, die ihre Erfahrungen aus der Tätigkeit in Aufsichtsgremien größerer Unternehmen der deutschen Wirtschaft einbringen. Neu in den Beirat berufen wurde Klaus Gerhard Saur, der auf eine erfolgreiche Verlegertätigkeit zurückblickt. Bis 2003 war er Geschäftsführer der K.G. Saur Verlag GmbH, München.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.