Tierische Helden für Kinder und Jugendliche Heute starten die 11. Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchwochen

Von heute bis 19. Februar sind „tierisch wilde Tage“ garantiert im Treffpunkt Rotebühlplatz. Zum elften Mal präsentiert der Börsenverein, Landesverband Baden-Württemberg, in Kooperation mit der vhs stuttgart und vielen weiteren Partnern ein Lesefestival für Kinder und Jugendliche. Im Mittelpunkt der diesjährigen Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchwochen stehen „Tierische Helden“.

Das Programm besteht aus insgesamt rund 100 Veranstaltungen. Kinder- und Jugendbuchautoren wie Stephanie Schneider, Werner Holzwarth und Antje Szillat stellen ihre vertrauten wie exotischen tierischen Titelfiguren vor. Außerdem können sich die Kinder auf ein Konzert mit Bettina Göschl, tierisches Kinderkino und Kindertheater freuen.

In der Reihe „Autoren im Jugendhaus“ werden in Kooperation mit den Stuttgarter Jugendhäusern Lesungen angeboten; z.B. stellt Maren Gottschalk die Lebensgeschichte des Andy Warhol vor. Weitere Gäste der Kinder- und Jugendbuchwochen sind Autoren wie Sabine Ludwig, Boris Pfeiffer, Ingo Siegner und viele andere.

Neu sind die Spielenachmittage für die ganze Familie in Kooperation mit Ravensburger und dem Kosmos Verlag. Die schönsten Werke der „Stuttgarter Buchkinder“, die in zwei Projektwochen ihre eigenen Bücher herstellten, können in einer Ausstellung in der Stadtbibliothek besichtigt werden.

Mehr unter www.kinder-jugendbuchwochen.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.