Er folgt auf Eric-Merkel Sobotta, der das Unternehmen verlässt Pablo Dominguez Andersen wird Director Communications bei De Gruyter

Pablo Dominguez Andersen (©Nils Bornemann)

Pablo Dominguez Andersen leitet ab 1. Mai die Unternehmenskommunikation des Verlags De Gruyter. Er tritt als Director Communications die Nachfolge von Eric Merkel-Sobotta an, der den Verlag verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Dominguez Andersen arbeitete als promovierter Historiker nach Stationen in der Wissenschaft, im E-Commerce, bei einer Digitalagentur und einer NGO bereits im Marketing und in der Kommunikation des Verlags. Er verantwortete unter anderem den Launch des digitalen Magazins De Gruyter Conversations und trug maßgeblich zum Ausbau der Social-Media-Auftritte von De Gruyter bei.

„Mit Pablo Dominguez Andersen gewinnen wir für diese zentrale Position einen digital versierten Kommunikationsprofi mit langjähriger Wissenschaftserfahrung, der den Verlag und seine Zielgruppen sehr gut kennt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm,“ kommentiert Ben Ashcroft, Vice President Commercial bei De Gruyter.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.