Personalia Verlag Barbara Budrich meldet Verstärkung: Edmund Budrich kommt als ständiger Berater

Edmund Budrich, ehemaliger Verleger von Leske + Budrich startet sein Comeback: er wird seine Tochter Barbara Budrich in deren Verlag als ständiger Berater unterstützen.

Nach dem Verkauf seines Verlages an die GWV-Fachverlage begleitete Edmund Budrich bis Ende 2004 die Fusion von L + B mit dem Westdeutschen Verlag zum VS Verlag für Sozialwissenschaften und betätigte sich das Jahr 2005 über beratend bei Institutionen und Autoren. Frei vom Konkurrenzverbot des Kaufvertrages ab 2006 kehrt er in die Verlagsszene zurück und verstärkt den start-up-Verlag seiner Tochter.

Budrich bringt die Erfahrung von Jahrzehnten, die Kenntnis des Wissenschaftsmarktes und – ganz konkret – drei Zeitschriften mit, die das sozialwissenschaftliche Programm von Barbara Budrich thematisch passgenau ergänzen.

cmt

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.