Bücher und Autoren heute in den Feuilletons Umgeblättert heute: Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute

Frankfurter Rundschau

  • Der Kroate Zoran Feric erzählt von einer Sommerwelt: In der Einsamkeit nahe dem Meer (Folio)

Frankfurter Allgemeine

Neue Sachbücher

  • Der Verfassungsrechtler Cass Sunstein überlegt, wie sich demokratische Öffentlichkeit gegen die Effekte sozialer Netzwerke immunisieren lässt: #republic. Divided Democracy in the Age of Social Media (Princeton University Press)
  • Texte zum Verhältnis von Philosophie, Wissenschaft und Religion im Islam: Anke von Kügelgen Wissenschaft, Philosophie und Religion. Religionskritische Positionen um 1900. Philosophie in der nahöstlichen Moderne Band 1 (Klaus Schwarz Verlag)
  • All die Dinge, die uns brauchten: Frank Trentmann Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute (DVA)

Die Welt

  • Blick in den im Herbst erscheinenden neuen Band Asterix in Italien (Egmont-Ehapa)

Süddeutsche Zeitung

  • Eine abenteuerliche Liebesgeschichte aus Tolkiens Nachlaß: Beren und Lúthein (Klett-Cotta)
  • Thomas Rosenlöcher zum 70.: Friedrich Dieckmann gratuliert.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail an redaktion@buchmarkt.de?

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.